Saunaclub RL - urbex - photo black

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Saunaclub RL

Freizeit
Im Stil eines englischer Herrenclubs eröffnete 2010 ein Etablissement in einer alten Villa.
Aber bereits 2011 durchsuchten Kriminalbeamte die Villa wegen Verdachts auf Menschenhandel. Weiterhin galt laut Bebauungsplan, das an dieser Stelle Bordelle, bordellartige Betriebe so wie Wohnungsprostitution verboten waren und es noch heute sind. Der weitere Betrieb wurde darauf hin untersagt und lange stand die alte Villa, die noch immer voll eingerichtet war, leer. Mehrere Versuche, die Villa zu versteigern schlugen fehl.

Im einer Nacht im Februar 2017 brannte plötzlich der Dachstuhl. Das Feuer wurde von der Feuerwehr bei einem Grosseinsatz zwar schnell gelöscht, aber es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 200.000 Euro. Wie die Feuerwehr bestätigte, handelte es sich um Brandstiftung. Hinweise auf den oder die Täter wurden aber nicht gefunden.

Bereits durch den Brand war sie massiv einsturzgefährdet. Dazu kam das Löschwasser. Der eindringende Regen durch das nun grösstenteils fehlende Dach tun ein übriges, der einstig stolzen Villa den Rest zu geben. Schimmel ist nun an allen Wänden und der Putz bröckelt überall.
Zum Glück fanden wir bei unserem Besuch wenig Vandalismusschäden vor.

Besucht: 21.05.2018
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü